Um 10:00 Uhr ging es los. Mit großem Trommelwirbel, einem Gläschen Sekt und netten Worten des kommissarischen Schulleiters Herrn Kullmann wurden die Gäste der BBS-Lahnstein zum Tag der offenen Tür begrüßt. Viele Schülerinnen und Schüler anderer Schulen nutzten mit ihren Eltern die Gelegenheit und erhielten einen Einblick in das vielfältige Angebot unserer Schule. Insbsondere der neue Bildungsgang Berufsfachschule 1 mit Schwerpunkt Ernährung/Hauswirtschaft, der im kommenden Schuljahr anläuft, fand großen Anklang.
Inzwischen etabliert ist die von den Auszubildenden des ersten Lehrjahres unserer Schule durchgeführte Ausbildungsbörse. Hierbei wurden sie tatkräftig von ihren Ausbildungsbetrieben unterstützt. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön! Eine umfangreiche berufliche Bandbreite bot sich dadurch den Gästen und ermöglichte dem einen oder anderen Schüler, sich um einen Praktikumsplatz oder sogar um einen Ausbildungsplatz zu bewerben.
Ein Publikumsmagnet war auch in diesem Jahr die Vorführung der Polizeihundestaffel. Denn der Bildungsgang Höhere Berufsfachschule bietet neben den Schwerpunkten Handel und E-Commerce, Organisation und Officemanagement, Energiesystemtechnik auch den Schwerpunkt Polizeidienst und Verwaltung.
Auch kulinarisch wurde einiges geboten. Herzhafte und süße Crêpe konnte man im Schüleraufenthaltsraum genießen und sich gleichzeitig über die Partnerschule in Ruanda informieren. Im Café Ausblick wurden die Gäste mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen verwöhnt.
Im Großen und Ganzen eine gelungene Veranstaltung, die viel Engagement zeigte.

 

DSCF2826     DSCF2823     DSCF2818     IMG_3427

 

IMG_3426    DSCF2840     IMG_3428     DSCF2834

 

_MG_6323     _MG_6315    _MG_6306     DSCF2828