Für zehn junge Männer der BSKM14 endete jetzt die Ausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker mit der Überreichung der Gesellenbriefe und der Lossprechung. Sie feierten diesen wichtigen Einschnitt in ihrem Berufsleben am Zentrum für Nahrung und Gesundheit.

2018-Freisprechungsfeier

(Im Bild v.l.: Aaron Schötteldreier, Jörg Kreuser, Hans Brambach, Jörg Müller, Lucas Kunz, Schäfer, Daniel Lenz, Michael Nemnich, Werner Norren, Roman Wiens, Thorsten Barop, Lucas Heiss, Yannik Wirtz, Kneip, Andreas Keuler, Bernd Kullmann)

Besonders zu erwähnen sind Roman Wiens und Lucas Heiss. Sie gehörten zu den Besten der gesamten Kfz-Innung Mittelrhein und wurden mit einer Auszeichnung geehrt.

2018-Freisprechungsfeier-2

Jetzt heißt es für die jungen Männer: Durchstarten in eine spannende Zukunft. Dazu gehören stets neue Fahrzeugmodelle bis hin zu E-Autos und allen dazugehörigen Raffinessen. Streng nach dem Motto des Innungsobermeisters Herr Werner Norren: „In den nächsten fünf Jahren wird es mehr technische Innovationen geben als in den fünfzig Jahren zuvor“

Der Fachbereich Fahrzeugtechnik der BBS Lahnstein wünscht seinen ehemaligen Schülern eine gesunde und erfolgreiche Karriere im Kfz-Gewerbe.

Andreas Keuler