Berufsfachschule I (BF I)


Ziel

  • Vermittlung fachrichtungsbezogener beruflicher Grundbildung
  • Förderung beruflicher Handlungskompetenz durch
  • Vermittlung allgemeiner und berufsbezogener Grundkenntnisse
  • Erkennen von Stärken und individueller Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Stärkung des Leistungswillens und des Selbstwertgefühls der Schülerinnen und Schüler

Dauer

1 Schuljahr in Vollzeitform


Aufnahme

In die Berufsfachschule 1 wird aufgenommen, wer die Berufsreife oder ein gleichwertiges Zeugnis besitzt.


Gliederung

Die Berufsfachschule I wird an unserer Schule in den folgenden Fachrichtungen geführt:

  • Fachrichtung Wirtschaft
    Schwerpunkt: Absatzwirtschaft und Kundenberatung
  • Fachrichtung Ernährung und Hauswirtschaft/Sozialwesen
  • Fachrichtung Technik
    Schwerpunkte: Elektrotechnik, Metalltechnik, Holztechnik, Bautechnik

Abschluss

Mit dem Abschlusszeugnis wird der Erwerb einer beruflichen Grundbildung in der gewählten Fachrichtung und dem gewählten Schwerpunkt bescheinigt.
Damit ist die Möglichkeit gegeben, unmittelbar mit dem zweiten Ausbildungsjahr einer entsprechenden dualen Ausbildung zu beginnen.

 


Übergänge

  • Eintritt ins Berufsleben
  • Besuch der Berufsfachschule II (Aufnahmevoraussetzungen siehe dort)

Fächer

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Religion/Ethik
  • Sozialkunde/Wirtschaftslehre
  • Fachtheoretischer Unterricht (sowohl fachrichtungs- als auch schwerpunktbezogen)
  • Fachpraxis
  • Wahlpflichtfach

Förderunterricht

  • 3 Stunden pro Woche
  • Verpflichtend für alle Schüler/-innen
  • Aufarbeiten von Unterschieden in schulischer Vorbildung und beruflichen Kompetenzen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und Verbesserung der Abschlussqualifikation

Praktikum

Während des Bildungsganges ist ein Praktikum im 2. Schulhalbjahr jeweils mittwochs und donnerstags zu absolvieren, bzw. 4 mal jeweils zwei Wochen am Stück.


Anmeldung

Bei der Anmeldung müssen

  • das Halbjahreszeugnis bzw. Abschusszeugnis (Original oder beglaubigte Kopie),
  • ein Lebenslauf und
  • ein ausgefüllter Aufnahmeantrag der BBS Lahnstein

im Schulbüro vorgelegt werden. Der Aufnahmeantrag der BBS Lahnstein erhalten Sie in unserem Schulbüro oder kann wie folgt heruntergeladen werden:

Das Anmeldeformular finden Sie auf der Startseite unserer Homepage unter Service – Downloads.