Berufsoberschule I (BOS I)


Ziel

Vermittlung der Fachhochschulreife


Fachbereiche

Sie können zwischen folgenden Fachbereichen wählen:

  • Technik, Schwerpunkt Ingenieurwesen
  • Wirtschaft

Dauer

1 Schuljahr in Vollzeitform


Aufnahmevoraussetzung

In die BOS 1 kann aufgenommen werden, wer den qualifizierten Sekundarabschluss I hat UND

  • eine der Fachrichtung Wirtschaft bzw. Technik entsprechende mindestens zweijährige Berufsausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz oder der Handwerksordnung oder eine gleichwertig geregelte Berufsausbildung oder
  • Berufsausbildung in einem bundesrechtlich geregelten Gesundheitsfachberuf oder
  • Ausbildung in einem Beamtenverhältnis erfolgreich absolviert hat oder
  • eine der Fachrichtung Wirtschaft bzw. Technik entsprechende mindestens fünfjährige Berufstätigkeit ausgeübt hat.

Soweit während der Berufsausbildung oder der Berufstätigkeit Pflicht zum Berufsschulbesuch bestand, ist zusätzlich der Abschluss der Berufsschule erforderlich. Ist die Berufsausbildung oder Berufstätigkeit den Fachrichtungen Wirtschaft bzw. Technik nicht eindeutig zuzuordnen, entscheidet die Schule über die Aufnahme in die jeweilige Fachrichtung.


Abschluss

Der Bildungsgang schließt am Ende des Schuljahres mit einer Abschlussprüfung ab und führt zur Fachhochschulreife.


Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 01.03. eines Kalenderjahres in schriftlicher Form erfolgen. Bei der Anmeldung müssen

  • das Halbjahreszeugnis bzw. Abschlusszeugnis (Original oder beglaubigte Kopie),
  • ein Lebenslauf und
  • einen ausgefüllten Aufnahmeantrag der BBS Lahnstein

im Schulbüro vorgelegt werden. Der Aufnahmeantrag erhalten Sie in unserem Schulbüro oder kann wie folgt heruntergeladen werden:
 

Das Anmeldeformular finden Sie auf der Startseite unserer Homepage unter Service – Downloads.