Duale Berufsoberschule / Fachhochschulreifeunterricht


Ziel

Vermittlung der Fachhochschulreife.


Informationen zum Erwerb der Fachhochschulreife

Der Erwerb der Fachhochschulreife erfolgt:

1. berufsbegleitend in Teilzeitform an der Dualen Berufsoberschule (DBOS) oder

2. ausbildungsbegleitend in Teilzeitform im Fachhochschulreifeunterricht (FHRU).

Der Unterricht an der Dualen Berufsoberschule umfasst 600 Unterrichtsstunden und wird über 2 Jahre im Teilzeitunterricht an zwei Abenden in der Woche angeboten.

Der Fachhochschulreifeunterricht wird teilweise in den Berufsschulunterricht integriert, der restliche Unterricht findet innerhalb der Dualen Berufsoberschule statt.

Mit der Dualen Berufsoberschule bzw. dem Fachhochschulreifeunterricht wird die Möglichkeit gegeben, nach oder während der Berufsausbildung die allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen. Aufbauend hierauf kann mit dem erfolgreichen Besuch der Berufsoberschule II (BOS II) die fachgebundene oder die allgemeine Hochschulreife erworben werden.

Berufsoberschule_Fachhochschulreife_1 Berufsoberschule_Fachhochschulreife_2


Ausbildungsdauer

Der Unterricht ist in Lernbausteinen konzipiert, die auch an unterschiedlichen Bildungsstätten erworben werden können. Die Ausbildungsdauer variiert je nach Lernbausteinangebot und persönlicher Planung zwischen 2 bis 5 Jahren.

Der Abschluss der Lernbausteine wird in einem Qualifizierungspass festgehalten, der eine Gültigkeit von ingesamt 5 Jahren hat. Innerhalb von 5 Jahren muss der Bildungsgang abgeschlossen sein.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Dualen Berufsoberschule bzw. des Fachhochschulreifeunterrichts kann die Berufsoberschule II besucht werden. Diese Schulform wird einjährig in Vollzeit angeboten und gliedert sich in die Fachrichtungen Sozialwesen, Technik und Wirtschaft auf.

Mit entsprechendem Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen schließt die Berufsoberschule II mit der fachgebunden Hochschulreife (mit einer Fremdsprache) oder mit der allgemeinen Hochschulreife „Abitur“ (mit zwei Fremdsprachen) ab.

An der BBS Lahnstein können Sie die BOS II in den Fachrichtungen Wirtschaft und Technik besuchen.


Zum Unterricht

Der Unterricht ist modular in Lernbausteinen aufgebaut und wird an der BBS Lahnstein im Modulsystem angeboten. Dies ermöglicht den Schülerinnen und Schülern ein hohes Maß an Flexibilität bei Ihrer Stundenplanung und auch bei der Wahl ihrer Bildungsstätte.
Dies erfordert ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Motivation, um neben der Berufsausbildung bzw. dem Beruf den gestellten Anforderungen gerecht zu werden.

Der Unterricht findet dienstags und donnerstags jeweils von 18:00 Uhr bis 21.15 Uhr statt.

Im 1. Unterrichtsjahr (Unterstufe) werden die Lernbausteine

  • Fremdsprache Englisch (FS3 und FS4.1) – 120 Stunden
  • Deutsch/Kommunikation (DK3 und DK4)- 80 Stunden
  • Sozialkunde (SK4 und SK5) – 80 Stunden

mit insgesamt 7 Wochenstunden angeboten.

Im 2. Unterrichtsjahr (Oberstufe) werden die Lernbausteine

  • Fremdsprache Englisch (FS 4.2) – 40 Stunden
  • Deutsch/Kommunikation (DK5) – 40 Stunden
  • Naturwissenschaften (NW3 und NW4) – 80 Stunden
  • Mathematik (M3 und M4) – 160 Stunden

mit ingesamt 8 Wochenstunden angeboten.


Aufnahmevoraussetzungen

Duale Berufsoberschule:

  • Qualifizierter Abschluss der Sekundarstufe I (Original oder beglaubigte Kopie) und
  • erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung.

Fachhochschulreifeunterricht:

  • ein qualifizierter Abschluss der Sekundarstufe I (Original oder beglaubigte Kopie) und
  • der Nachweis einer begonnenen Ausbildung.

Abschluss

Nach Abschluss aller Lernbausteine schließen die Bildungsgänge mit einer schriftlichen Prüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik ab. Gegebenenfalls kann auch zusätzlich mündlich geprüft werden.

Die hiermit erlangte Fachhochschulreife berechtigt bundesweit zum Besuch einer Fachhochschule.


Anmeldung

Die Anmeldung muss bis zum 30.06. eines Kalenderjahres in schriftlicher Form erfolgen.

Aufnahmeantrag für die Duale Berufsoberschule:

Aufnahmeantrag für die DBOS

Aufnahmeantrag für den Fachhochschulreifeunterricht:

LogoPDF Aufnahmeantrag für Fachhochschulreifeunterricht