logo 80

Aktuelles an der BBS Lahnstein

„Noheli Nziza n’umwaka mushya muhire.“

Für die überwiegend christliche Bevölkerung in Ruanda ist Weihnachten wie in Deutschland eines der wichtigsten Feste im Jahr. Die Geburt Jesu wird gefeiert und das Beisammensein der WeihnachtsgrüßeFamilien steht für die Menschen in Ruanda im Mittelpunkt. Dies hat sich die BBS Lahnstein in ihrer jährlich stattfindenden Ruanda-Woche in der letzten Schulwoche vor den Weihnachtsferien zum Anlass genommen, Weihnachtswünsche in verschiedenen Sprachen auf Postern festzuhalten, u.a. auch auf Kinyarwanda (eine der offiziellen Landessprachen in Ruanda). Viele Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrkräfte versammelten sich mit diesen Postern auf dem Schulhof und stellten sich für ein gemeinsames Foto zur Verfügung, das als Weihnachtsgruß an die Partnerschule, dem Ausbildungszentrum Saint Joseph Nzuki Vocational Training Center in Ruanda, geschickt wird. 

Wir danken allen herzlich, die bei dieser Gemeinschaftsaktion mitgemacht haben, insbesondere auch den Schülerinnen und Schülern, die die Plakate mitgestaltet haben. 

Ihre BBS Lahnstein

„Noheli Nziza n’umwaka mushya muhire.“ (Kinyarwanda für "Frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr!")

Weiterlesen...

Neue Fachrichtung "Kfz-Mechatroniker System- und Hochvolttechnik" ab Schuljahr 2020/21 an der BBS Lahnstein

Liebe Leserin, liebe Leser, neben den altbekannten Verbrennungsmotoren wird in der Ausbildung immer mehr die Hybridtechnik bzw. der Elektromotor eine Rolle spielen.  HochvolttrainerUm als Betrieb und Mitarbeiter für die Zukunft gerüstet zu sein, bietet die BBS Lahnstein ab dem kommenden Schuljahr 2020/21die Fachrichtung „Kfz-Mechatroniker System- und Hochvolttechnik“ an. Schulische Ausbildungsinhalte sind Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten. Komponenten an Elektro- und Hybridfahrzeugen prüfen. Elektrische Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren. 

Schüler, die sich bereits in der Ausbildung befinden, haben die Möglichkeit, dass die Ausbildungsverträge umgeschrieben werden. Den Kontakt finden Sie bei der Handwerkskammer (HWK) in Koblenz unter 0261/398-333 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Formular für die Umschreibung des Ausbildungsvertrages finden Sie hier: "Umschreibungsformular".

Die Grundbildung erfolgt mit anderen Kfz-Mechatroniker-Fachrichtungen gemeinsam. Die Spezialisierung erfolgt dann im 3. Lehrjahr. Das Lernfeld 13 wird getrennt in zwei Gruppen unterrichtet.

Dazu hat die BBS Lahnstein eine sehr moderne Ausstattung erhalten. Neben einem BMW  225xe Hybridfahrzeug besitzt die Schule einen Hochvolttrainer der Firma Leybold. Mit dem BMW werden das Freischalten und die Fehlersuche am realen Fahrzeug praxisnah vermittelt.

An dem Kfz-Hochvolttrainer kann markenunabhängig der Umgang mit Hochvoltkomponenten von Hybrid-/Elektrofahrzeugen praxisnah geübt werden. 

Das Gerät ist sowohl für die Demonstration durch den Ausbilder/Lehrer als auch für die fachpraktische Übung durch den Auszubildenden/Schüler geeignet. Das System ist so ausgelegt, dass Messungen spannungsfrei oder an unter Spannung stehenden Teilen durchgeführt werden können. Alle Messungen/Übungen sind für den Durchführenden auch ohne besondere Sicherheitsausrüstung ungefährlich durchführbar.

Für weitere Informationen steht Herr Andreas Keuler unter 02621/94230 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Interesse für diese zukunfsorientierte Technologie

Ihre BBS Lahnstein

Weiterlesen...

Hochschule Koblenz informiert an der BBS Lahnstein

Interessierte Schüler der BBS Lahnstein konnten sich am 26.11.2019 im Rahmen der Studienorientierung über Studiengänge an der HS Koblenz in Remagen informieren. StudienorientierungDie Schüler besuchen zurzeit eine höhere Berufsfachschule oder eine Berufsoberschule und stehen vor dem Abschluss der Fachhochschulreife oder der allgemeinen Hochschulreife.

Elisabeth Heinrich von der HS Koblenz informierte über die verschiedenen Studiengänge und Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule Koblenz am Standort Remagen unter dem Motto:
                        „Studieren in Remagen, zwischen Bonn & Koblenz / mehr als nur BWL“

Neben den Studiengängen „Logistik und E- Business“, „Sportmanagement“ und „Management, Führung, Innovation“ konnte sie besonderes Interesse für den Studiengang „Gesundheits- und Sozialmanagement“ wecken.
Es wurden die Inhalte der einzelnen Studiengänge sowie berufliche Perspektiven und Möglichkeiten für anschließende Masterstudiengänge aufgezeigt.

Im Anschluss an den Vortrag stand sie für Fragen der Schüler zur Verfügung, wie, Höhe des Semesterbeitrags, Wohnmöglichkeiten und Kosten in Remagen, Teilnehmerzahlen von Vorlesungsveranstaltungen usw.

Die BBS Lahnstein bedankt sich ganz herzlich bei Frau Heinrich für diese informative Veranstaltung und bei Frau Annette Coors für die Organisation.

Herzlichen Dank

Ihre BBS Lahnstein

 

 

 

 

Weiterlesen...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN