Aktuelles an der BBS Lahnstein

Tag der offenen Tür an der BBS Lahnstein 2020

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,bbs lahnstein 10241

wir möchten Sie mit diesem Beitrag ganz herzlich auf unseren diesjährigen Tag der offenen Tür hinweisen. Er findet am Samstag, den 1. Februar 2020 in den Räumen unserer Schule in Lahnstein, Schulstr. 2 – 4 von 10.00 Uhr bis 14:00 Uhr statt.

Wir bieten Ihnen auch in diesem Jahr die Möglichkeit an, sich bei uns über die verschiedensten Bildungsgänge (vom Hauptschulabschluss bis zum Abitur) direkt und individuell bei den Lehrerinnen und Lehrern zu informieren und Perspektiven für die Zukunft aus jedem Bereich zu bekommen. Sie können viel Wissenswertes über folgendes erfahren:

- Vorstellung der verschiedenen Bildungsgänge

- Projekte für die Unterstützung Ruandas

- Fachpraxis in der Holz-, Metall-, Elektro- und Kfz-Werkstatt und vieles mehr …

Die Vorstellung des Bildungsganges Höhere Berufsfachschule Schwerpunkt „Polizeidienst und Verwaltung“ ist ebenfalls ein besonderer Schwerpunkt. Hier werden im großen Umfang die Möglichkeiten im Polizeidienst sowie die Voraussetzungen vorgestellt als auch praktische Vorführungen gezeigt. Eine Einstellungsberatung der Polizei Rheinland-Pfalz ist ebenfalls vor Ort. Die Polizeihundestaffel zeigt eine Vorführung aus der Praxis.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unser Beratungsangebot wahrnehmen und uns besuchen, damit wir Ihnen bzw. Ihren Kindern Chancen für die Zukunft aufzeigen können.

Ihre BBS Lahnstein

Weiterlesen...

Eltern- und Ausbildersprechtag 2020

Sehr geehrte Interessierte der BBS Lahnstein,

wir möchten Sie gerne auf einen wichtigen Termin hinweisen.Panoramabild BBS Lahnstein

Am Dienstag, den 11. Februar findet der Eltern- und Ausbildersprechtag in unserer Schule statt. In der Zeit von 15:30 Uhr – 19.00 Uhr haben Sie, liebe Eltern, Ausbilder, Sorgeberechtigte die Gelegenheit, mit einzelnen Klassen- und Fachlehrern zu sprechen. Um Wartezeiten zu reduzieren, möchten wir Sie bitten, mit dem zuständigen Klassen- oder Fachlehrer einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre BBS Lahnstein

Weiterlesen...

Ehemalige Schülerin der BBS Lahnstein informiert über das duale Studium und die Ausbildung bei der Bundesagentur für Arbeit (BA)

Sarah Lauer, Studentin bei der Bundesagentur für Arbeit (BA), besuchte am 15.01.2020 noch einmal ihre alte Schule, die BBS Lahnstein.k F82CDC85 28EB 48A9 B02F 30686D830F88 

Hier hat sie die Berufsoberschule Wirtschaft besucht und im Sommer des vergangenen Jahres erfolgreich mit der Fachhochschulreife abgeschlossen. Seit September 2019 studiert sie bei der BA. 

Im Rahmen der Studienorientierung informierte sie interessierte Schüler und Schülerinnen aus den Berufsoberschul- und höheren Berufsfachschulklassen, die im Mai diesen Jahres ihre Prüfungen zur Fachhochschulreife absolvieren. Sie erläuterte Aufbau und Ablauf der beiden Bachelor-Studiengänge „Arbeitsmarktmanagement“und „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung“, und informierte über den Masterstudiengang „Arbeitsmarktorientierte Beratung“. Darüber hinaus beschrieb sie die vielfältigen Berufsaussichten und bundesweiten Tätigkeitsbereiche bei der BA.

Ganz herzlichen Dank für den interessanten Vortrag und an die Organisatorin Frau Annette Coors!

 

Ihre BBS Lahnstein

 

 

 

Weiterlesen...

Planspiel des Werkzeugmaschinenlabors (WZL) der RWTH Aachen und der Hochschule Koblenz an der Berufsbildenden Schule Lahnstein

Innerhalb eines interessanten Projektes nahmen 18 Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule Lahnstein am Planspiel des Forschungsprojektes HUMKareS (Humanzentrierter Kennzahlenansatz für die photo 2019 12 21 11 31 36Leistungssteigerung auf dem Shopfloor) teil. Dieses Forschungsprojekt wird in einer Kooperation des WZL der RWTH Aachen und der Hochschule Koblenz durchgeführt und von der AiF (Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen) gefördert.

Ziel ist es, ein werkergerechtes Kennzahlensystem zu entwickeln, welches die Leistung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf dem Shopfloor, also der Produktion oder Montage, steigert. Daher soll überprüft werden, welche Kennzahlen für die Mitarbeiter interessant sind und wie diese aufbereitet werden müssen, um die Mitarbeiter zu motivieren und damit ihre Leistung zu steigern. Des Weiteren wird getestet, ob der Gamification-Ansatz, d.h. die Integration von spielerischen Elementen wie Bestenlisten oder das Sammeln von Abzeichen in den Arbeitsablauf, die Leistung der Mitarbeiter steigern können.

Dazu wurde ein Planspiel entwickelt, in welchem die Teilnehmer in einem Team Spielzeug-LKW montieren und dabei unterschiedliche Informationen wie Kennzahlen oder spielerische Elemente zur Verfügung gestellt bekommen. Dabei werden Kennzahlen wie Durchlaufzeit, Ausbringungsmenge oder Anzahl an Nacharbeiten erfasst, um in einer späteren statistischen Auswertung überprüfen zu können, wie der Effekt auf die Leistung der Teilnehmer ist.

Die Schülerinnen und Schüler hatten somit die Aufgabe, jeweils in einem Team aus drei Personen so viele LKW wie möglich in einer hohen Qualität zu montieren. Sie haben das Planspiel einwandfrei umgesetzt und gaben dem Forschungsteam im Zuge einer ausgiebigen Feedback- und Diskussionsrunde Rückmeldung zu den aktuellen Produktionsgegebenheiten in ihren Ausbildungsbetrieben sowie zur Umsetzung des Kennzahlenansatzes in der Praxis.

Die Planspiele werden mit Berufsschulen im weiteren Umkreis der RWTH Aachen und der Hochschule Koblenz durchgeführt. Um die Realität in den Planspielen möglichst genau abzubilden, werden die Planspiele mit Berufsschülern durchgeführt, welche während ihrer Ausbildung und in ihrem späteren Berufsleben auf dem Shopfloor tätig sind. Die Berufsbildende Schule Lahnstein und dessen Schülerinnen und Schüler lieferten einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Forschungsprojektes.

Bei allen Beteiligten möchten wir uns für ihr Engagement und die Durchführung des Projektes bedanken.

Ihre BBS Lahnstein

 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.humkares.wzl.rwth-aachen.de/de/default.html.

Weiterlesen...

Besuch des Unternehmens Keyence Deutschland GmbH

Jeder Metaller kennt das Problem. Das Bauteil ist gefertigt und könnte zum Kunden geschickt werden, wenn dieses Messprotokoll nicht wäre. P1470417Viele Angaben, die auf der Zeichnung stehen kann man in der Werkstatt natürlich prüfen, aber oft nicht alle. Gerade bei Form- und Lagetoleranzen und beim Prüfen von Freiformflächen enden die Möglichkeiten in der Werkstatt. Da hilft nur noch die 3D Messmaschine im vollklimatisierten Raum, oder?Frau Stommel von der Keyence Deutschland GmbH, Hersteller von Sensoren, Messsystemen, Beschriftungssystemen, Identifikationssystemen, Mikroskopen und Bildverarbeitungssystemen zeigte den Schülern des Bereiches Metalltechnik im zweiten Ausbildungsjahr, dass es auch oft ohne teure Messmaschine geht. Mit den mobilen Messmachinen der Keyence Deutschland GmbH kann man fast alle Prüfprobleme lösen.

Fast nebenbei erfuhren die Schüler viel zum Prüfen komplexer Bauteile, zu Form- und Lagetoleranzen und zum computergestützer Fertigung. Frau Stommel konnte gemeinsam mit Herrn Lambrich (Fachlehrer in der Metallklasse) nicht nur den Prozess von der Konstruktion über die Fertigung bis zum Prüfen im Zeitalter von Industrie 4.0 transparent machen, sondern auch viele Fragen zum Prüfen in der Abschlussprüfung klären.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Organisation und Durchführung

Ihre BBS Lahnstein 

 

 

 

 

 

 

Sensoren, Messsystemen, Beschriftungssystemen, Identifikationssystemen, Mikroskopen und Bildverarbeitungssystemen

Weiterlesen...

BBS Lahnstein ist ECDL/ ICDL Prüfzentrum 2020

Sehr geehrte Besucher unserer Internetpräsenz,Bildschirmfoto 2020 01 08 um 17.32.55

auch in diesem Jahr sind wir anerkanntes Prüfzentrum für den Europäischen bzw. Internationalen Computerführerschein (ECDL/ ICDL), den wir bereits seit dem Schuljahr 2008/2009 zertifizieren.

Interessierte Schülerinnen und Schüler können an unserer Schule den Europäischen/Internationalen Computerführerschein erlangen, um im Bereich der Officeprogramme (Word, Excel, PowerPoint, Access) intensive Kenntnisse zu erlangen, die in der beruflichen Zukunft, nicht nur im kaufmännischen Bereich unabdingbar sind.

So zeichnet nicht nur das umfangreiche Basiswissen dieses Zertifikat aus, sondern auch seine europäische und internationale Vergleichbarkeit.

Weitere Informationen zu diesem Themenbereich finden Sie hier: ICDL

Über ein Interesse ihrerseits freuen wir uns sehr!

Ihre BBS Lahnstein

 

Weiterlesen...

"Fairtrade" Vortrag durch Herrn Röthenbücher

Durch einen interessanten Vortrag konnte Herr Röthenbücher, Inhaber des "Eine Welt Geschäftes" in Lahnstein die Möglichkeit des fairen Handels aufzeigen. Herr Dietmar Weber und Frau Manuela Altenkamp begrüßten als Organisatoren den Dozenten und wünschten allen Teilnehmern interessante Beiträge zu diesem Thema.Fairtrade 1

Fairtrade steht für kontrollierten Handel und soll die Bedingungen für die Arbeitskräfte in Form von Mindestpreisen bei den Erzeugerunternehmen verbessern. Zudem soll die langfristige Zusammenarbeit der Erzeuger mit den Abnehmern intensiviert werden um für alle Seiten eine positive Entwicklung für die Zukunft zu generieren. Durch verschiedene Fairtrade-Organisationen werden diese Arbeitsbedingungen vor Ort überprüft, sodass hier eine Verlässlichkeit gegeben ist.

Fairtrade2Im Rahmen seiner Ausführungen hat er die Entstehung und die Notwendigkeiten des fairen Handels anhand von Beipielen aufgezeigt. Besonders die Produktion von Kaffee ist hier in der Vergangenheit negativ aufgefallen, da die Landarbeiter einen sehr niedrigen Lohn erhielten.

Herr Röthenbücher konnte anhand mitgebrachter Produkte sehr anschaulich zeigen, in wie viele Produktbereiche der faire Handel mittlerweile hineinreicht was wir ausdrücklich begrüßen.

Vielen herzlichen Dank Herrn Röthenbürger für Ihren sehr informativen Vortrag!

Ihre BBS Lahnstein

Weiterlesen...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN