Prominenter Besuch konnte die BBS Lahnstein am vergangenen Freitag für sich verzeichnen, als der Minister für innere Angelegenheiten, Herr Professor Anastase Shyaka von Ruanda unsere Schule besuchte.

Begleitet von Herrn Igor Cesar, Botschafter von Ruanda sowie Dr. Richard Auernheimer, Präsident des Partnerschaftsvereins konnten sich alle Beteiligten einen interessanten Überblick über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten unserer Schule verschaffen. Der Besuch diente insbesondere dazu, die jahrelangen Beziehungen zu unserer Schule zu intensivieren und sich auch persönlich einmal kennen zu lernen.

Seit einigen Jahr besteht zudem eine ausgeprägte Verbindung zu unserer Partnerschule in Nzuki, die wir durch verschiedene Projekte finanziell unterstützen. Hier konnten in persönlichen Gesprächen die Fortschritte der verschiedensten Projekte erörtert werden. Zu diesen zählt beispielsweise der Aufbau einer Trinkwasseraufbereitungsanlage sowie der Bau eines Schlafraums, die mit Hilfe von Fördergeldern des Landes und Spendengelder unserer Schule entstanden sind.

Einen besonderen Dank richtete Herr Anastase Shyaka an Herrn Dietmar Weber und Frau Manuela Altenkamp für deren Engagement und hofft auf eine weitere intensive Zusammenarbeit beider Schulen.

Allen Beteiligten, die sich im Rahmen vieler verschiedener Projekte engagieren gilt an dieser Stelle ein besonderer Dank!

Ihre BBS Lahnstein

Hier finden Sie einige Impressionen des Besuchs:
DSCF3702

DSCF3699

DSCF3698

DSCF3693

DSCF3692

DSCF3688

DSCF3679

DSCF3674

DSCF3670

DSCF3633

DSCF3645

DSCF3663

DSCF3667