Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

am vergangenen Wochenende fand in Mayen der diesjährige Ruanda-Tag 2018 statt.
Die BBS Lahnstein, die in diesem Bereich schon jahrelang erfolgreich tätig ist, war mit einer Abordnung um Herrn Dietmar Weber (Schulleiter BBS Lahnstein) zu Besuch auf der Veranstaltung.
Hier konnten Interessierte an verschiedenen Vorträgen teilnehmen, die sich mit der Unterstützung Ruandas auf verschiedenen Ebenen beschäftigen haben.

Dazu zählen besonders der Verwaltungsaustausch zwischen Ruanda und Rheinland-Pfalz, die Entwicklungspolitik auf kommunaler Ebene, das Jugendkonzept der Partnerschaften sowie die Situation Ruandas heute.

Neben Innenminister Roger Lewentz, der sich besonders für Ruanda einsetzt, sind Herr Dietmar Weber, Frau Manuela Altenkamp, Frau Martina Groß, Herr Hermann Pfeiffer sowie Frau Rahe, über die die BBS Lahnstein einen guten Kontakt nach Ruanda hat besonders zu erwähnen.

Wir danken allen Anwesenden für ihr Interesse und besonderes Engagement und wünschen für die vielen zukünftigen Projekte gutes Gelingen.

Ihre BBS Lahnstein

Hie finden Sie ein paar Impressionen des Ruanda-Tages 2018.