Am vergangenen Samstag den 19.7.2014 hat zum 9. Mal der Solarbootcup am Moselufer der Anlage der Rhenania Rudergesellschaft in Koblenz stattgefunden.

Bei schönstem Hochsommerwetter konnten die solarbetriebenen und ferngesteuerten Modelle um die besten Plätze auf dem Podium kämpfen. Neben elektrobetriebenen Carts, die man durch ein Parcour lenken mußte, standen insbesondere solarbetriebene Boote im Fokus der Veranstaltung, die an Wettkämpfen teilnahmen und Jung und Alt begeisterten. Sie zeigten eindrucksvoll, wie kurz und effizient der Weg von der Energiezufuhr (Sonneneinstrahlung) und Vortrieb sein kann.

Die BBS – Lahnstein war in diesem Jahr mit ihrem Katamaran „Swosh“ vertreten, der außerhalb der Konkurrenz antrat.

Er wurde an der BBS Lahnstein in einem Schülerprojekt (betreut von Herrn Martin Ording) vor einigen Jahren konstruiert und realisiert und zeigt eindrucksvoll, was technisch (und optisch) möglich ist. Für die diesjährige Realisierung möchten wir uns bei Herrn Spurzem und seinen Helfern bedanken, ohne deren Engagement eine Teilnahme nicht möglich gewesen wäre.

Einen besonderen Dank möchten wir an dieser Stelle Peter Siebenborn und Tobias Siebenborn aussprechen, die uns seit Jahren bei der Teilnahme tatkräftig unterstützen, obwohl sie nicht mehr an der BBS Lahnstein sind und mittlerweile beruflich eigene Wege gegangen sind.

Vielen Dank für Euer Engagement!