Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,
auf zwei Stockwerken und rund 100 Quadratmetern Fläche hat der Innovationstruck vom Bundesministerium für Forschung und Entwicklung an dem 18.2.19 und 19.02.19 an der BBS Lahnstein an 80 aussagekräftigen Exponaten gezeigt, wie Innovation geht.

Verschiedene Themen wie intelligente Mobilität, nachhaltige Wirtschaft oder gesundes Leben wurden dabei in eigenen Bereichen vorgestellt, um den aktuellen Forschungsstand zu veranschaulichen. So konnte der Einsatz von „Virtuell Reality Systemen“ anschaulich gezeigt werden, die bereits in der Planung von Logistikketten und in der Entwicklung von Bauteilen verwendet werden. Aber auch in dem Bereich der Biologie zeigt diese Technologie ihre großen Vorteile.

Neue Möglichkeiten der Verabreichung von Medikamenten bspw. wurde ebenso dargestellt wie neue Entwicklungen im Rahmen der Nanotechnologie.

Ausgerichtet war der Besuch des InnoTruck, den Herr Andreas Keuler zu uns an die Schule gebracht hat an die technischen Bildungsgänge, die davon regen Gebrauch gemacht haben. Der InnoTruck stand aber auch jedem interessierten Bürger im Rahmen der „Offenen Tür“ zur Verfügung, an dem er sich über die neuesten Entwicklungen informiert hat.

Großes Interesse an diesem Projekt hatte auch Herr Josef Oster, Mitglied des Deutschen Bundestages, der sich von dem Innovationstruck ein eigenes Bild gemacht hat.

Herr Josef Oster, MdB

Herr Josef Oster, MdB

In seinem Statement hat er die Wichtigkeit der technischen Bildungsgänge hervorgehoben und die anwesenden Schülerinnen und Schüler motiviert, sich auch weiterhin für eine technische Ausrichtung der Ausbildung zu interessieren.

Vielen Dank Herr Oster für Ihren Besuch!

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten bedanken, ohne die das Projekt an unserer Schule nicht hätte durchgeführt werden können. Vielen Dank!

Ihre BBS Lahnstein

– Beitrag von „Blick aktuell TV“: Filmbeitrag „InnoTruck an der BBS Lahnstein“

– Bildergalerie des InnoTruck an der BBS Lahnstein:

– Kampagnenfilm InnoTruck: