• Home

Erfolgreicher Projektunterricht: Schüler der BF1 Technik und BVJ Technik-Klassen entwerfen und bauen eine neue Fahrradgarage

Das Kollegium der Berufsbildenden Schule Lahnstein ist fahrradaktiv. Allerdings bot die an der Schule vorhandene Fahrradgarage schon lange nicht mehr genug Platz für die Zweiräder der Lehrer Walter Spurzem mit Schülern vor dem fertigen KäfigKolleginnen und Kollegen, so dass zu Beginn des Jahres 2019 unter Absprache zwischen Schulleitung, Kreisverwaltung und Personalrat der Bau einer neuen Fahrradgarage auf dem Schulhof beschlossen wurde. 

Da die Schule über eine große Metallwerkstatt verfügt und Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Schulformen und Schwerpunkten praxisnah ausbildet, lag es nahe, dieses Projekt schulintern umzusetzen. Schulleiter Dietmar Weber fand im Kollegium mit Walter Spurzem einen Lehrer, der sich dieses Projekts annahm und zwei Klassen auswählte, denen er diese anspruchsvolle Aufgabe zutraute.

Schüler an der Arbeit2Die Schüler einer Berufsfachschulklasse 1 Technik sowie eines Berufsvorbereitungsjahres Technik machten sich mit ihm an die Arbeit: Sie nahmen die Maße an der bestehenden Garage, übertrugen diese in eine Handskizze und bestellten daraufhin das nötige Material. Kaum verfügbar, wurde in der Werkstatt von Schülerhand gesägt, geschweißt, gefräßt, gebohrt und geflext. Die insgesamt 13 erstellten Einzelteile wurden zunächst probeweise montiert, ehe sie in den Sommerferien per Transporter zu einer Neuwieder Verzinkerei gebracht wurden, um sie gegen Rost schützen zu lassen. 

Schulleiter Dietmar Weber gratuliert Walter Spurzem zum erfolgreichen ProjektMit Beginn des neuen Schuljahres Mitte August mussten die Schüler der neuen Berufsfachschulklassen 1 Technik mit dem Projekt vertraut gemacht werden, denn sie sollten den Aufbau der neuen Fahrradgarage auf dem Schulhof übernehmen. Dabei stellten sie fest, dass sich manche Teile durch das Verzinken etwas verzogen hatten, so dass sie noch kleinere Korrekturen vornehmen mussten. Doch Mitte September war es geschafft: Die Schüler haben die neue Fahrradgarage aufgebaut, und siekonnte in Betrieb genommen werden. 

Dietmar Weber und Walter Spurzem sind zurecht stolz auf ihre Schüler, die die Erfahrung gemacht haben, dass Unterricht kein Selbstzweck sein muss, sondern konkrete „Handlungsprodukte“ für den praktischen Gebrauch hervorbringen kann. Somit können noch mehr Kolleginnen und Kollegen der BBS Lahnstein ihre Schule klimaneutral erreichen. Die Ausrede, es gebe nicht genügend Parkplätze für die Räder, kann nun nicht mehr angeführt werden. 

Die BBS Lahnstein bedankt sich bei allen Beteiligten und hofft, dass dieses Angebot von möglichst vielen Kolleginnen und Kollegen angenommen wird.

Ihre BBS Lahnstein

Bildergalerie: 


Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN