• Home
  • Artikel nach Datum gefiltert: Montag, 03 Juni 2019

Projekt des Berufsvorbereitungsjahr BVJT18B "Elektro-Grundschaltungen in einem Wohnhaus"

Elektrotechnik im BVJT18B Im Zuge des fachpraktischen Unterrichtes Elektrotechnik mit Herrn Metternich konnten die hochmotivierten Schüler des Berufsvorbereitungsjahres im zweiten Halbjahr alle Grundschaltungen der Elektroinstallation, wie sie in jedem Wohnhaus vorkommen, im Rahmen eines Projektes k 20190513 142117 resizedkennen lernen und auch selbst montieren. Dies ist möglich, da die Schüler bereits im ersten Halbjahr sehr viele Grundlagen über den elektrischen Stromkreis, Unfallverhütung und besonders über Gefahren des elektrischen Stromes informiert worden sind und diese Informationen auch in der Werkstatt richtig umgesetzt haben.

Die Schüler haben gelernt, wie unterschiedlich es sein kann, ein Licht mit einem, zwei, drei oder mehr Schaltern einzuschalten und wie Steckdosen und Leuchten richtig angeschlossen werden.

Da diese Schüler technisch engagiert sind und sich jeder auf alle gestellten Aufgaben eingelassen hat, konnte das Projekt erweitert und auch noch eine Klingelschaltung sowie eine Sprechanlage installiert werden. Diese beiden Aufgaben sind Gruppenarbeiten. Das heißt, es haben immer 3 Schüler eine Schaltung aufgebaut und zur Funktion gebracht. Die Schüler mussten sich dabei über das Vorgehen und über die Aderbelegung (Auswahl der einzelnen Adern in den Telefonleitungen) absprechen.

Dass dabei auch Fehler gemacht werden und nicht alle Anlagen auf Anhieb funktionieren, hat die Schüler weiter angespornt, die Fehler selbständig zu finden. Dabei haben sie keine Unterstützung durch die hochgelobte Digitalisierung 4.0 gehabt, sondern mussten auf ihr Basiswissen zurückgreifen und nur mit Hilfe eines einfachen analogen Durchgangsprüfer die Fehler finden. Dabei haben sie sogar einen  defekten Taster gefunden.

Diese Erfahrung zeigt erneut den Sinn der fachpraktischen Ausbildung im Berufsvorbereitungsjahr auf, dass auch motivierte Schüler des BVJ in der Lage sind, sich komplexere Themen anzueignen und dadurch ihre Berufsreife zu erlangen.

Vielen Dank für Ihr und Euer Engagement!
Ihre BBS Lahnstein

 

Weiterlesen...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN