Projekte und Service

  • Home
  • Projekte und Service
  • ECDL

Europäischer Computerführerschein (ECDL)

ecdl

Seit dem Schuljahr 2008/2009 besteht an der BBS Lahnstein ein offizielles ECDL-Prüfungszentrum.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern die Chance, an unserer Schule diese Prüfungen abzulegen und damit ein international anerkanntes Zertifikat zu erwerben um sich für den Arbeitsmarkt besonders zu qualifizieren.

Der ECDL (Europäischer Computerführerschein – European Computer Driving License) ist ein weltweit anerkanntes Zertifikat, das den kompetenten Umgang mit grundlegenden Computertechniken nachweist. Mit mehr als 14 Millionen Absolventen ist der ECDL das weltweit anerkannteste Computerzertifikat. In allen der derzeit 148 Prüfungsländern wird der ECDL (außereuropäisch als ICDL bezeichnet) in den über 30.000 Prüfungszentren mit den gleichen Prüfungen in der jeweiligen Landessprache absolviert.

In Deutschland werden die Prüfungen über die DLGI (Dienstleistungsgesellschaft für Informatik mbH) online angeboten. Damit wird der gesellschaftlichen Forderung nach allgemeinen Standards und Vergleichstests mehr als entsprochen. Die Prüfung ist online und die Fragen werden in jeder Prüfung für jeden Teilnehmer neu zusammengestellt.

Der Nachweis der Computerkenntnisse erfolgt in einem Modulsystem mit folgenden Modulen:

– Computer-Grundlagen
– Online-Grundlagen
– Textverarbeitung
– Tabellenkalkulation
– Datenbanken
– Präsentation
– IT-Sicherheit
– E-Health
– Projektplanung
– und vieles mehr.

Modulsysteme

Das Zertifikat ECDL-Base umfasst die vier Module Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. Mit dem Nachweis drei weiterer selbstgewählter Standard-Module kann der ECDL-Standard erworben werden. Den ECDL-Profile erhält, wer vier frei wählbare Module absolviert. Darüber hinaus kann weiterführend der ECDL-Advanced mit Modulen für Fortgeschrittene erworben werden.

ECDL-Ziele der BBS Lahnstein

Die BBS Lahnstein bietet allen Schülerinnen und Schülern des kaufmännischen Bereichs die Möglichkeit an, den ECDL zu erwerben.

1) Kaufmännischer Vollzeitbereich
Alle Schülerinnen und Schüler der kaufmännischen Vollzeitschulen erhalten die Gelegenheit, innerhalb ihrer Schulzeit von mindestens einem Jahr den ECDL-Base zu absolvieren. Der Unterricht im Wahlpflichtfach Informationstechnologie ist auf den Computerführerschein abgestimmt.

2) Kaufmännischer Berufsschulbereich „Verwaltungsfachangestellte/r“, „Einzelhandelskaufmann/-frau“ und „Industriekaufmann“
Alle Schülerinnen und Schüler dieser Berufsschulbereiche erhalten die Gelegenheit, innerhalb ihrer Schulzeit den ECDL-Base zu absolvieren. Der Unterricht im Wahlpflichtfach Informationstechnologie ist auf den Computerführerschein abgestimmt.

3) Kaufmännischer Berufsschulbereich „Kaufmann/-frau für Büromanagement“
Alle Schülerinnen und Schüler dieses Berufsschulbereiches erhalten die Gelegenheit, innerhalb ihrer Schulzeit den ECDL-Base sowie die Module Datenschutz und Advanced Office zu absolvieren. Der Unterricht im Wahlpflichtfach Informationstechnologie ist auf den ECDL-Base sowie im Differenzierungsangebot auf die genannten Module abgestimmt.

4) Zusatzangebot
Weiter Interessierte können zusätzliche Module absolvieren.

Alle Schülerinnen und Schüler, die sich für eine ECDL-Prüfung anmelden, erhalten einen Zugang zur zertifizierten Lern- und Übungsumgebung der DLGI. Darüber hinaus haben alle Schülerinnen und Schüler der BBS Lahnstein die Möglichkeit, über den Rahmenvertrag der BBS Lahnstein eine Lizenz zur Nutzung von Office 365 zu erwerben. Die Schülerinnen und Schüler können zu einem vergünstigten Preis entsprechend auch zu Hause an der jeweils neuesten Version von Word, Excel usw. üben.

Kosten
ECDL-Skillscard (einmalige Gebühr): 30,00 €
Jede Modulprüfung: 30,00 €
Für den ECDL-Base sowie für den ECDL-Profile fallen damit Gesamtkosten in Höhe von 150,00 € an.
Alle Absolventen des ECDL erhalten das verbindlich für den ECDL-Unterricht angeschaffte Lehrwerk in Höhe von39,- Euro kostenfrei!.

Die bei Beginn der ersten Modulprüfung ausgestellte Skillscard ist lebenslang gültig.

Prüfungssystem
Die Prüfungen werden soweit verfügbar als In-Application-Prüfungen durchgeführt. Beispielsweise in den Modulen Textverarbeitung und Tabellenkalkulation wird also die Prüfung praxisnah in echten Dokumenten durchgeführt.

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.ecdl.de

Die BBS Lahnstein freut sich über Ihr Interesse und Ihre Anmeldung.


Anmeldung

Anmeldungen zur ECDL-Modulprüfung können persönlich oder per E-Mail erfolgen. Hierfür stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

  • Herr Brenner: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Mail
  • Frau Moritz-Lorch: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Herr Weber: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder über dieses Anmeldeformular: Anmeldung ECDL-Führerschein

Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN