Aktuelles an der BBS Lahnstein

  • Home
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • Neue Fachrichtung "Kfz-Mechatroniker System- und Hochvolttechnik" ab Schuljahr 2020/21 an der BBS Lahnstein

Neue Fachrichtung "Kfz-Mechatroniker System- und Hochvolttechnik" ab Schuljahr 2020/21 an der BBS Lahnstein

Liebe Leserin, liebe Leser, neben den altbekannten Verbrennungsmotoren wird in der Ausbildung immer mehr die Hybridtechnik bzw. der Elektromotor eine Rolle spielen.  HochvolttrainerUm als Betrieb und Mitarbeiter für die Zukunft gerüstet zu sein, bietet die BBS Lahnstein ab dem kommenden Schuljahr 2020/21die Fachrichtung „Kfz-Mechatroniker System- und Hochvolttechnik“ an. Schulische Ausbildungsinhalte sind Systeme und Komponenten aus-, um- und nachrüsten. Komponenten an Elektro- und Hybridfahrzeugen prüfen. Elektrische Antriebs-, Komfort- und Sicherheitssysteme diagnostizieren. 

Schüler, die sich bereits in der Ausbildung befinden, haben die Möglichkeit, dass die Ausbildungsverträge umgeschrieben werden. Den Kontakt finden Sie bei der Handwerkskammer (HWK) in Koblenz unter 0261/398-333 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Formular für die Umschreibung des Ausbildungsvertrages finden Sie hier: "Umschreibungsformular".

Die Grundbildung erfolgt mit anderen Kfz-Mechatroniker-Fachrichtungen gemeinsam. Die Spezialisierung erfolgt dann im 3. Lehrjahr. Das Lernfeld 13 wird getrennt in zwei Gruppen unterrichtet.

Dazu hat die BBS Lahnstein eine sehr moderne Ausstattung erhalten. Neben einem BMW  225xe Hybridfahrzeug besitzt die Schule einen Hochvolttrainer der Firma Leybold. Mit dem BMW werden das Freischalten und die Fehlersuche am realen Fahrzeug praxisnah vermittelt.

An dem Kfz-Hochvolttrainer kann markenunabhängig der Umgang mit Hochvoltkomponenten von Hybrid-/Elektrofahrzeugen praxisnah geübt werden. 

Das Gerät ist sowohl für die Demonstration durch den Ausbilder/Lehrer als auch für die fachpraktische Übung durch den Auszubildenden/Schüler geeignet. Das System ist so ausgelegt, dass Messungen spannungsfrei oder an unter Spannung stehenden Teilen durchgeführt werden können. Alle Messungen/Übungen sind für den Durchführenden auch ohne besondere Sicherheitsausrüstung ungefährlich durchführbar.

Für weitere Informationen steht Herr Andreas Keuler unter 02621/94230 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Interesse für diese zukunfsorientierte Technologie

Ihre BBS Lahnstein


Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN