Fachschule Betriebsinformatik

Fachschule: Abschluss

bbs lahnstein 01 300Nach erfolgreichem Abschluss aller Lernmodule, über die es auch Einzelzertifikate gibt, und nach Bestehen der Abschlussprüfung in zwei Lernmodulen erhalten die Absolventen ein Abschlusszeugnis mit dem Vermerk "Er/Sie ist berechtigt, die Bezeichnung Staatlich geprüfter Informationstechniker / Staatlich geprüfte Informationstechnikerin, zu führen". Der Abschluss berechtigt zum Studium an einer Fachhochschule / Hochschule in Rheinland-Pfalz.
Nach Teilnahme an einem zusätzlichen Fachschulreifeunterricht mit anschließender Fachhochschulreifeprüfung kann die bundesweit gültige Fachhochschulreife erworben werden.

Darüber hinaus kann man  sich als Staatlich geprüfte/r Informatiktechniker/in seit Dezember 2000 auch ohne Meisterprüfung in die Handwerksrolle eintragen lassen und selbständig machen.

Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN