HBF Polizeidienst und Verwaltung

  • Home
  • Voraussetzungen

HBF Polizeidienst und Verwaltung: Voraussetzungen

HBFPV 002 x300

In diese höhere Berufsfachschule wird aufgenommen, wer den qualifizierten Sekundarabschluss I (Mittlere Reife mit einem Zeugnisdurchschnitt von 3,49 und besser) oder einen als gleichwertig anerkannten Abschluss hat. Diese sind:

  • Abschluss der Klasse 10 der Realschule bzw. der Realschule plus
  • Abschluss der Klasse 10 des Gymnasiums
  • Abschluss der Berufsfachschule II
  • Abschluss der Berufsschule, sofern der Erwerb des qualifizierten Sekundarabschlusses I bescheinigt wurde.

Hinzu müssen die Bewerber/-innen unter anderem weitere Voraussetzungen erfüllen:

  • 25. Lebensjahr bei Eintritt noch nicht vollendet
  • Mindestgröße 162 cm
  • keine Vorstrafen
  • Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union
  • nicht Angehörige von EU-Mitgliedsstaaten, benötigen einen unbefristeten Aufenthaltstitel
  • die Bereitschaft, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Verfassung des Landes Rheinland-Pfalz einzutreten

Weitere Informationen finden Sie hier: Polizei RLP

Kontakt

BBS Lahnstein
Schulstraße 2-4 
56112 Lahnstein

T 02621 9423-0

F 02621 9423-44

buero@bbs-lahnstein.de

Sekretariat

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 7:00 - 12:30 Uhr
Mo - Do: 13:00 - 14:00 Uhr

Copyright © by pixelHAHN